"Burgverein"

nachdem in der Weihnachtsausgabe 2009 in der vom Burgverein herausgegebenen Dorfzeitung  im Gedicht beschrieben wurde wie der “Klüäsquirl” gemacht wird, hier nun das Rezept für die Klöße die hier in der Gegend zu jedem Festbraten einfach dazu gehören. Sie sind nicht fest und geformt, sondern schön weich und laufen etwas auf dem Teller breit. Für kleine Kinder ist es oft das erste richtige Essen das sie bekommen. Und auch im Alter, wenn es mit den Zähnen schwieriger wird - Kloß mit Soß geht immer.

Wer sich für unsere Burg und die Geschichte intressiert kann sich schon einmal ein lesen in unserm  “1. Heft”.

Vielleicht auch ein kleiner Tip für ein Geschenk.

beim Förderkreis Fürther Burg e.V. Verein zur  Erhaltung von Kulturwerten, Denkmalpflege, Heimatpflege. Im allgemeinen Sprachgebrauch der “Burgverein”

gedicht_101207koeskochn
werbung buch

Auch an dieser Seite wird noch Fleißig gearbeitet, damit sie mehr über unseren Verein, seine Arbeit und Ziele erfahren können.

Hier werden nun erst mal die aktuellen Aktivitäten vorgestellt.

 “Burgverein”

Postanschrift: Hennebergerstraße 23, 96465 Neustadt b. Cob. ST Fürth a. Berg
Vertreten durch:
Gebhard Roschlau, 1.Vorsitzender ( 09568/6007)
 Andreas Übelhack, 2. Vorsitzender( 09568/4484)
Registergericht: Amtsgericht Coburg VR 633

Mitglied im Frankenbund Vereinigung für fränkische Landeskunde und Kulturpflege e.V.